Dr. med. Johanna Ohlendorf

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Curriculum vitae

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover mit Promotion in der päd. Hämatologie und Onkologie.

Approbation 2012, anschließend Facharztausbildung in der Allgemeinpädiatrie in der Kinderklinik Hameln, in der Kinder- und Jugendmedizin des AKH Celle und an der Kinderklinik der MHH.

Seit 2016 ist Frau Dr. Ohlendorf Teil des Teams der päd. Gastroenterologie, Hepatologie und Lebertransplantation der Medizinischen Hochschule Hannover. Nach Abschluss der Facharztausbildung im Januar 2019 befindet sich Frau Ohlendorf derzeit in der Weiterbildung zur Subspezialität Pädiatrische Gastroenterologie und Hepatologie. Der Schwerpunkt ihrer klinischen und wissenschaftlichen Arbeit liegt auf dem Gebiet der kindlichen Lebererkrankungen mit dem besonderen Interessenschwerpunkt congenitaler portosystemischer Shunts (Abernethy-Malformation). Seit Sommer 2019 erhält sie eine Forschungsförderung des Transplantationszentrums der MHH zur Entwicklung und Erprobung eines Schulungsprogramms für Kinder und Jugendliche nach Lebertransplantation (in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medizinische Psychologie der MHH und KomPas - Kompetenznetz Patientenschulung im Kindes- und Jugendalter e.V.). Als Prüfärztin für klinische Studien betreut Frau Ohlendorf derzeit eine Medikamentenstudie zur Therapie bei progredienter familiärer intrahepatischer Cholestase (PFIC).

 

Dr. med. Johanna Ohlendorf

Kontakt

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.